top of page

Deutsche Reitponys

mit schönem Typ, bewegungsstark und leistungsbereit,

dem Menschen zugewandt, dabei gesund und robust.

Das ist unser Zuchtziel.

Lutzhorn_IMG_9585.jpg

Ganzjährig im Herdenverband

...laufen unsere Zuchtstuten auf großen, trockenen Weiden im Freien.

Erst kurz vor dem Abfohlen werden unsere Stuten in unserem separaten Stutenstall aufgestallt. Das Abfohlen wird mit Geburtsmeldern überwacht.

 

Die ersten Stunden nach der Geburt halten wir uns bei der Stute mit ihrem Fohlen auf. Auch in den ersten zwei bis drei Tagen nach der Geburt beschäftigen wir uns intensiv mit dem Fohlen. Hierdurch erfolgt ein Prägung auf den Menschen, die ein Pferdeleben lang anhält.

Artgerecht und stressfrei

Unsere Fohlen werden erst im Spätherbst von ihren

Müttern getrennt. Zur Stressvermeidung verbleiben die Fohlen in der Herde, die Mutterstuten werden

schrittweise herausgenommen.

Die Jungpferde verbringen die nächsten zwei bis drei Jahre im Herdenverband im Freien.

 

Bei der täglichen Weidekontrolle und der Zufütterung in den Wintermonaten haben sie täglich Kontakt zu Menschen. 

Altersgerechte Ausbildung

Mit etwa drei Jahren beginnt für unsere Jungpferde der Ernst des Lebens.


Zur Vorbereitung auf die Körung, das Anreiten oder die Stutenleistungsprüfung werden sie erstmalig aufgestallt.


In der Regel bekommen unsere Jungpferde nach dem Anreiten noch einmal eine mehrmonatige Weidepause.

bottom of page